By Markus Maurer, J. Christian Gerdes, Barbara Lenz, Hermann Winner

Ist das voll automatisierte, autonom fahrende car zum Greifen nah? Testfahrzeuge und Zulassungen in den united states erwecken diesen Eindruck, werfen aber gleichzeitig viele neue Fragestellungen auf. Wie werden autonome Fahrzeuge in das aktuelle Verkehrssystem integriert? Wie erfolgt ihre rechtliche Einbettung? Welche Risiken bestehen und wie wird mit diesen umgegangen? Und welche Akzeptanz seitens der Gesellschaft sowie des Marktes kann hinsichtlich dieser Entwicklungen überhaupt erwartet werden?

Das vorliegende Buch gibt Antworten auf ein breites Spektrum dieser und weiterer Fragen. Expertinnen und Experten aus Deutschland und den united states beschreiben aus ingenieur- und gesellschaftswissenschaftlicher Sicht zentrale Themen im Zusammenhang mit der Automatisierung von Fahrzeugen im öffentlichen Straßenverkehr. Sie zeigen auf, welche „Entscheidungen“ einem autonomen Fahrzeug abverlangt werden beziehungsweise welche „Ethik“ programmiert werden muss. Die Autorinnen und Autoren diskutieren Erwartungen und Bedenken, die die individuelle wie auch die gesellschaftliche Akzeptanz des autonomen Fahrens kennzeichnen. Ein durch autonome Fahrzeuge erhöhtes Sicherheitspotenzial wird den Herausforderungen und Lösungsansätzen, die bei der Absicherung des Sicherheitskonzeptes eine Rolle spielen, gegenübergestellt. Zudem erläutern sie, welche Veränderungsmöglichkeiten und Chancen sich für unsere Mobilität und die Neuorganisation des Verkehrsgeschehens ergeben, nicht zuletzt auch für den Güterverkehr. Das Buch bietet somit eine aktuelle, umfassende und wissenschaftlich fundierte Auseinandersetzung mit dem Thema „Autonomes Fahren“.

Show description

Read Online or Download Autonomes Fahren: Technische, rechtliche und gesellschaftliche Aspekte PDF

Similar commercial books

Guide to the Commercial Agents' Regulations

The Directive on self hired advertisement brokers and the united kingdom rules springing from it,have led to a large number of case legislation because the First version of this paintings used to be ready. As Jonathan Davey and Fergus Randolph anticipated of their First variation, a lot of this situation legislations is unsatisfactory or self contradictory.

Designing Clothes: Culture and Organization of the Fashion Industry

Model is throughout us: we see it, we purchase it, we examine it, yet most folk be aware of little approximately type as a company. Veronica Manlow considers the wider signifi cance of favor in society, the artistic means of type layout, and the way model unfolds in an organizational context the place layout is conceived and achieved.

Schuman Report on Europe: State of the Union 2012

The Schuman 2012 record at the nation of the Union is either a reference and a device. A reference: bringing jointly contributions from top experts, together with an interview with Jean-Claude Trichet, former President of the ecu important financial institution. This document proposes a unique analytical framework, in order that every body can shape his/her opinion on a chain of key questions: the eu Union and the difficulty : among doubts and necessity dealing with the commercial and monetary challenge: process for development and employment Europe and the hot international (Im)balance a device: with its thirty unique color maps it brings jointly crucial info.

Net Neutrality Compendium: Human Rights, Free Competition and the Future of the Internet

The ways that net site visitors is controlled have direct effects on net clients’ rights in addition to on their power to compete on a degree taking part in box. community neutrality mandates to regard web site visitors in a non-discriminatory style so that it will maximise finish clients’ freedom and protect an open net.

Additional resources for Autonomes Fahren: Technische, rechtliche und gesellschaftliche Aspekte

Sample text

Darüber einen nagelscharfen Zeiger. Kaum hatte ich diesen ein wenig verschoben, fuhr der Wagen an und jagte durch Straßen, die ich noch nicht kannte. ([16], S. 38) Auf die Beschreibung des Wunderbaren selbst lenkender Automobile folgt die literarische Ausschmückung seines unheimlichen Potenzials. Der US-amerikanische Science FictionAutor David H. Keller beschreibt in seiner Kurzgeschichte The Living Machine (1935) die Erfindung eines selbstfahrenden Autos, das mit Sprachbefehlen navigiert werden kann [17].

IET Intelligent Transport Systems. Zur Veröffentlichung angenommen. 2013 6. : Fahrerassistenz und Wiener Weltabkommen. In: 3. /26. Februar 2008 in Berlin 7. 1) aus den Richtlinien für integrierte Netzgestaltung Ausgabe 2008 8. : Ein Baustein für hochautomatisiertes Fahren: Kooperative, manöverbasierte Automation in den Projekten H-Mode und HAVEit. 6. Workshop Fahrerassistenzsysteme in Hößlinsülz, 2009 Teil I Human and Machine +$ISJTUJBO(FSEFT The very act of driving conjures a range of strong and very human emotions.

Es nimmt bis heute genau jenen Platz zwischen Wunderbarem und Unheimlichem ein, den Tzvetan Todorov der phantastischen Literatur zuschrieb [39]. “ ([16], S. ). Der deutsche Schriftsteller 46 Das automatisierte Fahren im Kontext Werner Illing beschreibt in seiner frühen Automatisierungsutopie Utopolis (1930) das Wunderbare der „geheimnisvoll von selbst lenkenden Autos“ ([16], S. 37). Wir werden in eine Gesellschaft versetzt, in welcher „der Maschinen-Automat das Werk der Hand“ ([16], S. 19) ersetzt hat – und somit auch das Steuerhandwerk.

Download PDF sample

Rated 4.97 of 5 – based on 3 votes